OpMaat Magazine
Abonnee wordenOpMaat voor € 18,25 per jaar

Hilfe aus Vreden für “Big Charlie” aus Hwange/Simbabwe

                                                                   23.12.2016

"Big Charlie" ist mit 2,27 m der größte Mensch in Simbabwe. Er hat Schuhgröße 57. Vor 8 Jahren nahm eine Mitarbeiterin von Misereor Kontakt mit Georg Wessels auf mit der Frage, ob es möglich sei, daß die Firma Wessels für "Big Charlie" passende Schuhe machen könne. Charles Gumba leidet an krankhaftem Riesenwuchs und an Diabetes. In seiner Heimat gilt er als verhext. Er wurde ausgelacht und mit Steinen beworfen, wenn er sich in der Öffentlichkeit zeigte. "Seitdem ich Schuhe und passende Kleidung trage, (Georg Wessels hat ihm auch passende Hosen, T-Shirts und Jacken fertigen lassen) lachen die Leute zwar noch über mich, aber sie werfen nicht mehr mit Steinen", erzählt Charles Gumba. So können schon ein Paar Schuhe und ein paar passende Textilien ein Leben positiv verändern und jemandem in seinem Umfeld etwas Respekt verschaffen. 
Die ersten Schuhe aus Vreden wurden noch von Misereormitarbeitern nach Afrika gebracht. Spätere Hilfslieferungen hat Georg Wessels persönlich überbracht. ""Big Charlie" ist so überglücklich und dankbar, man kann es garnicht beschreiben" so Georg Wessels. 
In der vergangenen Woche erhielt "Big Charlie" neue Schuhe und Sandalen aus Vreden. Zusammen mit der neuen, passenden Fußbekleidung bekam er nun auch ein Blutdruck- sowie ein Blutzuckermessgerät mit einer Jahresration Messstreifen. Der ambulante Pflegedienst Helfende Hände Vreden GmbH hat diese zusätzliche Spende unterstützt. Herzlichen Dank dafür.
chalie-2016-17
Foto Georg Wessels

Voeg een reactie toe

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.